Tag Archives: howto

Open Media Vault: RAID1 OS Platte

So, hab ja schon seit langem mein OMV und bin voll zufrieden. Allerdings hatte meine Lösung noch einen Schönheitsfehler: Die Betreibssystem-Platte war ungespiegelt. Pfui 🙂 Doch zum Glück gibt es diese schöne Anleitung hier. Sieht ja ganz spannend und einfach aus, war es dann leider doch nicht so. Aber zurück zum Anfang: Ausgangslage: eine uralte …

Read more »

Steam unter Fedora (64bit)

Hab mal wieder was ausprobieren müssen. Nachchdem ich ja erfolgreich ein Game („Broken Age„) auf Kickstarter supported hab, und vor ein paar Tagen mein Steam-Key gekommen ist, wollte ich es gleich ausprobieren. Steam selbst ist ja bei RPM Fusion dabei, das geht also ganz easy. Nachdem ich das ganze für meine nVidia-Karte eh bereits machen …

Read more »

Universal CSV Import Feature for Sonata-Admin / Symfony 2

Entschuldigung an meine deutschen Leser, diesen Betrag schreibe ich in Englisch, da er sicher auch für „nicht-Deutschsprachige“ Leser interessant ist. —- I would like to show you, how to generate a universal CSV-Import-Featore for Sonata-Admin / Symfony 2. Works at my system without any troubles. This solution can be used to import the CSV typically …

Read more »

Aktualisierung F16 auf F17, YUM-Way

Nachdem ja mitterweile schon Fedora 18 verfügbar ist, muss ich jetzt auch meinen Virtualisierungsträger auf zumindest FC17 upgraden. Blödsinnigerweise hatte ich die Systempartition auf eine LVM verschoben. Ich weiß nicht, aber ich werde irgendwie mit dem LVM noch nicht so richtig warm. Und as hat sich hier gleich auch als Problem gezeigt: der preupgrade hat …

Read more »

Symfony2, Amazon API (Product API)

Hab mich mal wieder mit Symfony2 herumgespielt und dabei die Amazon-API von Coddict gefunden. Echt super um auf Amazon-Daten zuzugreifen. Leider verwendet die von Grund auf die com-domäne von Amazon. Im Europäischen Raum ist doch „de“ stärker vertreten. Daher die Anpassung von mir einfach unter vendor/coddict/amazon-productadvertisingapi-bundle/lib/Coddict/AmazonProductAdvertisingAPIBundle/API/ ablegen (natürlich entpackt). Parametrisierung geht über parameters.yml: parameters: amazon_public_key: …

Read more »

OpenMediaVault: Samba und LDAP

Ich hab mich jetzt für OpenMediaVault für mein NAS entschieden. Warum, das möchte ich noch einmal in einen anderen Blog-Eintrag ausführlich erklären. Für meinen Zarafa-Mailserver habe ich ja bereits einen LDAP-Server (OpenLDAP) am Laufen. Daher wollte ich das gleich sauber kombinieren und meine SAMBA-Users fürs NAS auch vom LDAP ziehen. LDAP-Einrichtung klappt mit dem LDAP-Plugin …

Read more »

Zarafa 7.0

Nachdem ist mittlerweile sehr lange mit Zarafa 6.4 herumgespielt hatte, wollte ich einmal ein Update auf 7.0 machen. Eigentlich wollte ich ja darauf warten, dass Ubuntu es endlich in die Pakete aufnimmt; irgendwann hat es mir allerdings gereicht. Jetzt hab ich das selbst in die Hand genommen. Meine Basis ist Ubuntu. Wichig: Man braucht ein …

Read more »

MySQL-DB korrupt

Kollege hatte eine defekte MySQL-DB. Es kam immer eine Fehlermeldung: Table is marked as crashed and should be repaired Diese Internetseite hat super weitergeholfen, vielen dank 🙂  

Citrix unter Ubuntu (32bit)

Citrix-Client unter Ubuntu (32bit) installieren, ist ganz einfach. Hier ein netter Link: https://help.ubuntu.com/community/CitrixICAClientHowTo Nur die URLs stimmen nicht ganz. Client bekommt man hier (www.citrix.com –> Downloads –> Linux-Clients –> .deb) dann mittels „sudo dpkg -i <Datei>“ installieren. Motif war noch notwendig: „sudo apt-get install libmotif4“ Das war alles.   Wenn irgendwas von wegen Zertifikatsfehler kommt, …

Read more »

Android SDK unter Linux/Fedora

Habe gerade eine sehr gute Anleitung gefunden, wie man das Android SDK unter Fedora zum Laufen bringt: https://fedoraproject.org/wiki/HOWTO_Setup_Android_Development Klappt soweit unter F14 (64bit) alles so wie in der Anleitung beschrieben. (Und wenn mal nicht so, die sind auch noch sehr hilfreich: http://developer.android.com/resources/faq/troubleshooting.html#installeclipsecomponents http://developer.android.com/sdk/installing.html In diesem Sinne: Happy Androiding 🙂