Tag Archives: fedora

Steam unter Fedora (64bit)

Hab mal wieder was ausprobieren müssen. Nachchdem ich ja erfolgreich ein Game („Broken Age„) auf Kickstarter supported hab, und vor ein paar Tagen mein Steam-Key gekommen ist, wollte ich es gleich ausprobieren. Steam selbst ist ja bei RPM Fusion dabei, das geht also ganz easy. Nachdem ich das ganze für meine nVidia-Karte eh bereits machen …

Read more »

Fedora 19 (Schrödingers Cat)

Hab gestern  – mit etwas Verspätung – auf Fedora 19 upgegraded. Man muss ja Up-To-Date bleiben (und ich wollte unbedingt die neuen Features sehen). Hab mich zur FedUP Methode entschieden. Die hat eigentlich auch gut funktioniert, bis auf… Bis auf den propreritären NVIDIA-Treiber. Ja, da muss man den Jungs schon recht geben, propreritär macht wirklich …

Read more »

Aktualisierung F16 auf F17, YUM-Way

Nachdem ja mitterweile schon Fedora 18 verfügbar ist, muss ich jetzt auch meinen Virtualisierungsträger auf zumindest FC17 upgraden. Blödsinnigerweise hatte ich die Systempartition auf eine LVM verschoben. Ich weiß nicht, aber ich werde irgendwie mit dem LVM noch nicht so richtig warm. Und as hat sich hier gleich auch als Problem gezeigt: der preupgrade hat …

Read more »

F17, rpmfusion und die Nvidia-Grafigkarte

So, irgendwas ist beim letzten Patchen passiert. Seit Samstag läuft der Gnome bei mir im Fallback-Modus, GLX kann nicht initialisiert werden und irgendwie crasht alles, sobald man ein Bild anzeigen will oder ein Video startet. Das kann es doch nicht sein. Ein „yum upgrade“ hat auch nichts gebracht. Bin dann über diesen Blogeintrag gestolpert. Ja, …

Read more »

Fedora 16 (Verne)

Seit gestern ist Fedora 16 draußen und ich hab natürlich gleich updaten müssen. Also zumindest meinen Arbeitsplatz. Der Virtualisierungs-Server (Host) ist viel später dran (wenn ich alles soweit getestet habe). Kleines Problem gabs beim Upgrade: Grub2 wurde nicht aktiviert und der alte Fedora 15-Kernel war noch aktiv. Also folgendes musste gemacht werden: Grub2 nach dieser …

Read more »