Author Archives: rene

Symfony/Sonata Table Tool

Sorry mal wieder an meine deutschen Leser, dieser Artikel ist in Englisch, da er für mehrere Leute interessant sein wird: ====== A collegue of mine just created the Symfony/Sonata Table Tool on GitHub. This tool is a Access or Filemaker replacement written in PHP using Symfony 2.8 (LTS) and Sonata Admin. With this tool you …

Read more »

Open Media Vault: RAID1 OS Platte

So, hab ja schon seit langem mein OMV und bin voll zufrieden. Allerdings hatte meine Lösung noch einen Schönheitsfehler: Die Betreibssystem-Platte war ungespiegelt. Pfui 🙂 Doch zum Glück gibt es diese schöne Anleitung hier. Sieht ja ganz spannend und einfach aus, war es dann leider doch nicht so. Aber zurück zum Anfang: Ausgangslage: eine uralte …

Read more »

eigener SSH-Based Dyndns-Dienst

Hab mich auch anstecken lassen, von diesem DynDNS-Trend und mir meinen eigenen SSH-Based DynDNS-Server gebaut. SSH-Based heißt hier, dass die Aktualisierung nicht über eine Webseite oder so klappt, sondern dass sich der Rechner mittels SSH anmelden muss und so seine neue IP-Adresse bekannt gibt. Voraussetzung dafür ist, dass am DNS-Server also ein SSH-Dienst läuft und …

Read more »

Mein Supercomputer ist angekommen

Heute ist er endlich gekommen, mein Supercomputer. Jetzt hab ich auch so ein Geschoß im  Keller. Mal überlegen, was mache ich damit wohl: Wetterkarten rechnen, Aktienkurse vorhersagen, Raketenflugbahnen verfolgen? Keine Ahnung, aber hauptsache ich hab einen Supercomputer. Man weiß ja nie, wozu man ihn braucht. Ist ein  16-Core Adapteva, d.h. ein Kickstarterprojekt, dass jetzt ausgeliefert …

Read more »

Steam unter Fedora (64bit)

Hab mal wieder was ausprobieren müssen. Nachchdem ich ja erfolgreich ein Game („Broken Age„) auf Kickstarter supported hab, und vor ein paar Tagen mein Steam-Key gekommen ist, wollte ich es gleich ausprobieren. Steam selbst ist ja bei RPM Fusion dabei, das geht also ganz easy. Nachdem ich das ganze für meine nVidia-Karte eh bereits machen …

Read more »

Mein Weihnachtsgeschenk

Der Beitrag ist jetzt etwas spät, da es wirklich am 24.12. eingetroffen ist. Also definitiv zu Weihnachten. Montiert hab ich es dann am 25. aber die Unboxing-Freude war gleich am 24. „riesengroß“. Ich hab mir eine SAT-TV-Streaming Box von TBS gekauft. Und zwar die Moi. Kann DVB-S und DVB-S2, also alles was man braucht. Inkl. …

Read more »

zweifache Himbeeren

Bin durch Zufall auf google-authenticator gekommen und dachte mir, dass es das wohl auch für den Raspberry geben müßte. Stimmt natürlich, gibts alles: http://blog.remibergsma.com/2013/06/08/playing-with-two-facor-authentication-in-linux-using-google-authenticator/ bzw. http://www.datageeks-msp.com/2013/04/11/using-google-authenticator-on-raspberry-pi/ Ich selbst hab es eigentlich nach der zweiten Variante gemacht und es hat alles auf Anhieb anstandslos hingehaut. Ich glaube, da gibt es einige (bzw. sehr viele) professionelle Lösungen, …

Read more »

Universal CSV Import Feature for Sonata-Admin / Symfony 2

Entschuldigung an meine deutschen Leser, diesen Betrag schreibe ich in Englisch, da er sicher auch für „nicht-Deutschsprachige“ Leser interessant ist. —- I would like to show you, how to generate a universal CSV-Import-Featore for Sonata-Admin / Symfony 2. Works at my system without any troubles. This solution can be used to import the CSV typically …

Read more »

Himbeeren im Regelbetrieb

Jetzt hab ich es doch tatsächlich geschaft und für meinen Raspberry noch eine Aufgabe gefunden. Einer meiner alten Server ist schon längst überfällig und kann ersetzt werden. Was für eine Aufgabe für meinen PI, einen 350 MHz-Starken P2 zu ersetzen 🙂   Natürlich ist es ganz wichtig, dass der PI ein standesgemäßes Gehäuse und einen …

Read more »

Offtopic: Modellbauhobby.at

Jetzt mal was komplett Offtopic. Mein Bruder und ich sind gerade dabei, eine Diorama-Seite aufzubauen. Er möchte seine Modellbau-Werke gerne öffentlich herzeigen. Nachdem wir unterschiedlich viel Zeit haben, kann es etwas länger dauern, bis die Seite soweit ist, aber man kann ja immer wieder mal vorbeischauen.